Ein bißchen Chopin und noch mehr…

TED Talks sind immer großartig. Wirklich immer. Aber dieser hier von Benjamin Zander, dem Dirigenten der Boston Philharmoniker noch einmal eine Klasse für sich und zwar komplett.

Er fängt an und erklärt als brillanter Redner klassische Musik aus den Augen eines Kindes mit Mozarts Klavier Sonata Facile in C, gibt mit der Chopin Prelude Nr. 4 in E-Moll ein tolles Beispiel, was Klassik mit uns machen kann und liefert schlussendlich noch ein Lebensmotto ab, das sich gewaschen hat.

Dabei ist er übrigens noch zum Brüllen komisch und nimmt einen echt gefangen! Schaut es Euch an:


When you play that chopping piece…

Posted by Alex

Schreibe hier auf dLimP seit über 10 Jahren privat vor mich hin :) Mit Autos hatte das hier auch mal zu tun. Das findest Du heute hier fokussiert auf Familienautos. digital-dictators.de klingt martialisch ist aber schon seit 1998 ein kleiner Freundeskreis von Gamern gewesen. Nichtsdestotrotz ist mir bewusst, wie traurig sich dieser mal witzig gemeinte Name mittlerweile bewahrheitet hat. Wenn dich mein berufliches Zeug als Berater interessiert, schau doch mal auf LXKHL.com vorbei

kommentiert gerne hier unten oder schickt mir was nettes an alex@dlimp.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.