Start der kleinen Weinproben v.a. mit Supermarktwein

Da schreibfauler Mitbewohner und ich ja immer mal gerne nen Rotwein trinken, hab ich mir überlegt – v.a. als Gedächtnisstütze was schmeckt und was eher direkt in den Ausguss gehen sollte – hier mal Buch zu führen, welche Tropfen taugen und welche nich.

Und die Schere geht echt mal WEIT auseinander :)

Grade aktuell hab ich diese beiden hier vor der Nase stehen:

Der Chianti schmeckt so eisenhaltig und nach Blut als hätte man sich grade volles Programm auf die Zunge gebissen.

*BLARGH*

Ok, nen Superiore für 2,99 im real hätte einem auch schon zu denken geben sollen. Aber Versuch macht ja bekanntlich kluch.

Finger weg von dem Zeug!

Der Montepulciano aus dem LIDL ist dahingehend ganz lecker. Riecht und schmeckt einn bisschen nach Kirsche.

Preis weiss ich nicht mehr genau, aber im LIDL gibt es ja eh ncihts über 4 Euro.

Kurz nach dem Blutchianti hatte ich kurz den Eindruck er wäre fade und farblos, aber nach nem Käsetoast schmeckt er echt OK. Nix besonderes, aber bringbar.

Posted by Alex

Schreibe hier auf dLimP seit über 10 Jahren privat vor mich hin :) Mit Autos hatte das hier auch mal zu tun. Das findest Du heute hier fokussiert auf Familienautos. digital-dictators.de klingt martialisch ist aber schon seit 1998 ein kleiner Freundeskreis von Gamern gewesen. Nichtsdestotrotz ist mir bewusst, wie traurig sich dieser mal witzig gemeinte Name mittlerweile bewahrheitet hat. Wenn dich mein berufliches Zeug als Berater interessiert, schau doch mal auf LXKHL.com vorbei

kommentiert gerne hier unten oder schickt mir was nettes an alex@dlimp.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.