Götz George Interview

Das Leben ist grad ein verkopfter Ponyhof :)

Durch das Fernsehpreisgetue bin ich auf dieses Interview mit Götz George gestossen.

Mit einigen Aussagen konnte ich mich verdammt identifizieren.

Es gibt Leute, die wollen in Berlin-Mitte leben, weil sie Kneipen und Menschen um sich herum brauchen. Und es gibt Leute, die Bäume und Luft zum Leben brauchen und sich selbst genügen. Ich gehöre zu letzteren.

Was das Altwerden angeht ist George ja ungefähr so mein Vorbild, wie Douglas Adams für intelligenten Humor.

Und der Spieltrieb hält jung:

Die Schlussfolgerung daraus muß ich allerdings noch ein bißchen verinnerlichen:

Ich war nie seriös oder kompliziert, sondern habe immer meine Freiheit genossen … Denn letztendlich hängt alles mit der Lebensqualität zusammen, und die bestimmst du selbst.

Schöne Worte, großer Mann.

Posted by Alex

Schreibe hier auf dLimP seit über 10 Jahren privat vor mich hin :) Mit Autos hatte das hier auch mal zu tun. Das findest Du heute hier fokussiert auf Familienautos. digital-dictators.de klingt martialisch ist aber schon seit 1998 ein kleiner Freundeskreis von Gamern gewesen. Nichtsdestotrotz ist mir bewusst, wie traurig sich dieser mal witzig gemeinte Name mittlerweile bewahrheitet hat. Wenn dich mein berufliches Zeug als Berater interessiert, schau doch mal auf LXKHL.com vorbei

kommentiert gerne hier unten oder schickt mir was nettes an alex@dlimp.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.