Twitternde Katzen – thx @guykawasaki :)

Das ist eine der absolut großartigsten Ideen seit Twitter erfunden wurde. V.a. weil ich letztens einem Katzenbesitzer gegenüber etwas ganz ähnliches erwähnte. Guy Kawasaki hats eben getwittert. Mußte Ihn gleich mal auf die Webcam-Katze hinweisen, die in Bielefeld rumläuft :-)

Ich war aber bei den twitternden Muschis – die haben RFID-Chips am Halsband so dass sie durch die Katzenklappe kommen, aber die Futtervernichter aus der Nachbarschaft draussen bleiben. So weit noch nich sooo bahnbrechend. Aber, die Kitties tweeten jedes Mal beim rein und raus gehen :-)))

Bild 5

Hier kann man nachlesen, wie die Klappe funktioniert.

Next Article

Heutiges Getwitter

One Comment

Red' mit und lass mich nicht dumm sterben!

Trackbacks for this post

  1. Das echte Tool für Katzenbesitzer | digital-dictators.de Blogs