Kennt jemand Software für Handschrifterkennung? @evernote

Ich mache mir ja viele Notizen. Ein Moleskine ist bei mir so gut wie immer in der Nähe und wenn es mal ausser Reichweite sein sollte, tut es auch ein Zettel.

Das Ding ist – Die ganzen handschriftlichen Notizen müssen ja auch irgendwie in den Rechner übertragen werden.

Abtippen ist die eine Möglichkeit. Die kostet zwar Zeit, bietet aber auch die Möglichkeit nochmal über da geschriebene nachzudenken und führt oft zu noch besseren Ergebnissen.

Abfotografieren die andere. Dann hab ich die Notizen auf schnellem Weg im Rechner. Allerdings ist das Nachbearbeiten schwierig, eine Volltextsuche nicht möglich und von digitalen Bildern abzutippen ist lästiger und langsamer als vom toten Baum.

Ich hätte deswegen gerne eine Software, die sich auf meine Handschrift trainieren läßt und dann die Notizen OCRt. Mit Dragon Naturaly Speaking geht das ja bereits für gesprochenes Wort. Getippte Papierinfos können OCR-Tools schon lange verarbeiten.
Aber es scheint nichts für die Handschrift zu geben.

Weiß jemand Rat?
Evernote habe ich schon probiert, aber so richtig funktioniert das da auch nicht. zumindest wurden bei Evernote werder handschriftliche noch gedruckte Texte oder Schilder OCRt. Oder habe ich bei Evernote was falsch gemacht?

Posted by qua

Standouts include the United States' South Pacific detonation of an atom bomb 90 feet below the water to study the effects on a fleet of ships. Surprise, surprise, they sink! If that wasn't enough, the navy also loaded the decks with sheep to study the effects of the blast on life forms. Surprise, surprise, they die! Glowing leg of lamb anyone?

One Reply to “Kennt jemand Software für Handschrifterkennung? @evernote”

  1. Hab das mal mit Evernote getestet. Wenn man ordentlich schreibt geht das. Nur Krakeln oder ineinander verschachtelte Buchstaben mag es nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.