Und nochmal Politik mit Style: Parteiprogramme in Tagclouds

Großartig – Web2.0 meets Kunst meets Infografik: Christoph Koch hat mit Hilfe von wordle und einigen Inspiratoren und Helfern die Wahlprogramme der großen (und der wichtigen *g*) Parteien in Tagclouds gefasst. Sehr interessant. Wordle hat aus den Volltexten der Wahlprogramme die am häufigsten verwendeten Begriffe herausgelutscht und in einer Tagcloud gewichtet.

Beispiel Piraten:
bild-47

Was mir aufgefallen ist:

Piraten, Grüne und Linke haben den Schwerpunkt auf Menschen, Bürgern

Bei SPD und CDU ist der optische Schwerpunkt ganz klar Deutschland

Bei der FDP ist es FDP :-)

Allen Tagclouds gemeinsam ist das extrem hohe Gewicht auf dem Wort müssen. Witzigerweise – so lange Christoph irrtümlicherweise das Parteiprogramm statt dem Wahlprogramm analysiert hatte – tauchte müssen noch nicht auf :)

Schaut es Euch selber mal an.

Posted by Alex

Schreibe hier auf dLimP seit über 10 Jahren privat vor mich hin :) Mit Autos hatte das hier auch mal zu tun. Das findest Du heute hier fokussiert auf Familienautos. digital-dictators.de klingt martialisch ist aber schon seit 1998 ein kleiner Freundeskreis von Gamern gewesen. Nichtsdestotrotz ist mir bewusst, wie traurig sich dieser mal witzig gemeinte Name mittlerweile bewahrheitet hat. Wenn dich mein berufliches Zeug als Berater interessiert, schau doch mal auf LXKHL.com vorbei

2 Replies to “Und nochmal Politik mit Style: Parteiprogramme in Tagclouds”

  1. Ein Wahlprogramm in dem stehen würde “Sozialdemokratie ist etwas für Menschen ohne Bildung, Sozialgemokratie verdummt Menschen, Sozialdemokratie ist keine Gerechtigkeit…” hätte dann also folgende Wortwolke “Sozialdemokratie, Bildung, Menschen, Gerechtigkeit” ;-)

    Man sollte die Wahl- und Parteiprogramme lieber in ihrer ursprünglichen Form lesen. Wenn man das nicht kann gibt es in jeder Partei Menschen die einem die Ziele persönlich erklären :-)

  2. jaaaa, hast ja nich ganz unrecht ;) es geht ja auch mehr um die optik, nech? ;)

    waren die sachen die du da aufgelistet hast nicht aus dem programm der CSU?

kommentiert gerne hier unten oder schickt mir was nettes an alex@dlimp.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.