Ich erstarre mal WIEDER in Ehrfurcht vor soviel Drift-Skills

Letztes Jahr hatte ich schonmal nen Video von Ken BLock gepostet, wie er seinen Subaru Impreza – damals noch das alte Modell – über ein Fabrikgelände prügelt. Das war schon großes Drifttennis.

Was sie aber jetzt hier abgeliefert haben, macht echt blass. Spektakulär gefilmt, geil choreographiert und an manchen Stellen echt gaskrank :)

Ich frage mich, ob sie nicht den einen oder andere prezi im Hafenbecken versenkt haben in den Trainingssessions :)

ICH WILL DAS AUCH MAL:

von Trendlupe via Twitter

Posted by qua

Standouts include the United States' South Pacific detonation of an atom bomb 90 feet below the water to study the effects on a fleet of ships. Surprise, surprise, they sink! If that wasn't enough, the navy also loaded the decks with sheep to study the effects of the blast on life forms. Surprise, surprise, they die! Glowing leg of lamb anyone?

4 Replies to “Ich erstarre mal WIEDER in Ehrfurcht vor soviel Drift-Skills”

  1. Bei Minute 4 und Sekunde 46 ist ein schnitt zu sehen. Das Auto hat keinen Paintballtreffer auf der Scheibe!

    Grüße

  2. Noch ein kleiner zusatz…deine uhr geht nicht richtig.

  3. […] ACK! Dazu hier das neue Video: Ich erstarre mal WIEDER in Ehrfurcht vor soviel Drift-Skills __________________ Just my 2 […]

  4. BigWhoop – wahrscheinlich ist er bei 4:40 doch ins Hafenbecken gefallen und da ist die Paint abgewaschen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.