Nochmal Gänsehaut: Silberpfeile fürs 75-jährige ausgemottet!

Auf dieses Video bin ich grade durch Zufall via Mercedes benz Passion Blog gefunden (und das, wo ich ja nun nicht grade für meine unumwundene Benz-Begeisterung bekannt bin *g*). Dort im Blog hat Markus auch noch einen ganzen Schwung Fotos gepostet. schaut mal rein!

Vier Rennfahrer, dürfen 4 Silberpfeile zum 75-jährigen Jubiläum der Mercedes Rennlegenden um die Einfahrbahn des Benz Werkes in Untertürkheim. In den Autos sitzen: Lewis Hamilton, Ralf Schumacher, Jochen Mass und Hans Herrmann, der in den 50ern tatsächlich mit wm W196 unterwegs war. Seine spektakulärste Aktion aber mit einem Porsche 550 Spyder ablieferte, wie die Wikipedia sagt:

…an der Mille Miglia teil, die er mit einem Klassensieg beendete. Bei diesem Rennen quer durch Italien machte er 1954 durch eine spektakuläre Aktion auf sich aufmerksam: Als direkt vor ihm die Bahnschranken für den herannahenden Schnellzug nach Rom im letzten Moment geschlossen wurden, konnte Herrmann nicht mehr bremsen. Er und sein Beifahrer Herbert Linge duckten sich in das Cockpit des flachen Porsche 550 Spyder, und der Wagen fuhr unter den Schranken gerade noch vor dem Zug hindurch. Das Ergebnis waren ein erneuter Klassensieg und der sechste Platz im Gesamtklassement.

Daiv Coulthard und Christian Danner haben den Termin verpennt. Die hätten eigentlich fahren sollen. Pfeifen. Da kann man nur hoffen, dass Danner seinen Formel1 Kommentatorenjob auch mal verschläft und Jochen Mass wieder einspringt. An seine Kommentare bei den Formel1 Rennen erinnere ich mich noch sehr gut ;) Vor allem, als er den Taschenrechner auspackte und ausgerechnet hat, was es kosten würde, die Strecke in Monaco zu überdachen.

Ich frage mich in dem Video nur, ob das erste Auto einen Getriebeschaden hat oder ob das schrille Pfeifen von den Reifen kommt?
Hat da jemand ne Idee?

7 Comments

Red' mit und lass mich nicht dumm sterben!

  1. Das Getriebe kanns nicht sein. Er pfeift zum Schluß auch noch im Stand. Vielleicht ein Kompressor.

  2. Hammer was für ‘ne Artbeit: http://www.kolumbus.fi/leif.snellman/c9.htm

  3. Ziemlich sicher ein Kompressor. Bei 2:15 hört man beim schalten den overrun ganz gut.

  4. Wollte doch nicht nur den Link posten, sondern das was darin steht: “A vertical Roots supercharger was placed at the front end, working at double engine speed and supplying a pressure of 1.66 atmospheres. The supercharger pushed the air into two double choke carburettors, a relief valve venting out the surplus pressure in the air when the driver lifted the gas, creating the famous high pitched Mercedes-Benz scream.”

    Also wie ich zuerst vermutet hatte. Ein Kompressor der auf doppelter Motordrehzahl läuft und daher so schreit.

  5. Wo wir gerade bei Kompressoren/Turboladern sind: Der VXR8 Bathurst ist da auch sehr prägnant: http://www.youtube.com/watch?v=IEh84Hoq82Q

    Victorian crisis :-D

  6. Keine Sorge, da war alles in Ordnung ! :) Ich stand ja die paar Stunden immer daneben ! :)

  7. cool, danke jungs. Auf den Kompressor wäre ich nicht gekommen :)