Panamericana mit nem Elektroauto

Und WAS für einem! Gestern hatte ich ja bereits im Zusammenhang mit der Honda Kampagne “Live every Litre” Claudio von Planta erwähnt. Der Dokumentarfilmer, der die Honda Filme drehen wird, bereits mit Ewan McGregor und Charley Boorman Long Way Round und Long Way Down gedreht hat und Ende 2009 die zweite Abenteuerresie Serie “By any means” mit Charley Boorman alleine abgedreht hatte.

In seinem Vimeo Channel hab ich nun gesehen, dass er sich dieses Jahr auch noch auf den Long Way Up: 26.000km von Argentinien nach Alaska machen wird. Allerdings “The green Version” :-) Mit einem Elektro SuperCar, das einige britische Studenten gebaut haben. Racing Green Endurance.

Und das geht so:

Ich sage jetzt schonmal gute Reise! Bin auf Deine Berichte gespannt, Claudio. Die Panamericana ist nicht nur das längste zusammen hängende Stück Strasse der Welt. Sondern auch eins der ganz großen Abenteuer da draussen.

3 Comments

Red' mit und lass mich nicht dumm sterben!

  1. samma keule…

    du, ich, panamericana berichterstattung?!

    ()ja ()nein ()vielleicht

    gruß
    dirty t.

  2. Das der Tesla konkurrenz bekommt sollte den Markt weiter vorran treiben. Klasse Sache. Ich hoffe ich kann bald auch einen E-Flitzer fahren. Ich warte nur noch auf ein bischen mehr Komfort.

  3. hey locke – lass uns da mal drüber quatschen, wenn du hier in der gegend bist ;-)

    einfachw – jepp, ich bin auch gespannt. allerdings wird der tesla roadster ja in 2011 schon wieder eingestellt, bevor es richtg rund ging, weil Lotus die Produktionsstraße umstellt :(