Shell demonstriert Öl im Glasauto

Shell hat ein Auto komplett aus Glas nachbauen lassen, um in einem im Maßstab 2:1 dargestellten Motor zu demonstrieren, wie das Öl durch den Motor fließt. Absolut sehenswert. Ich dachte erst, der Motor wäre aus hitzebeständigem Kunststoff und würde tatsächlich laufen, aber das war dann doch etwas utopisch :)

Das Auto müsste ein Nissan 350Z sein, oder?

Posted by qua

Standouts include the United States' South Pacific detonation of an atom bomb 90 feet below the water to study the effects on a fleet of ships. Surprise, surprise, they sink! If that wasn't enough, the navy also loaded the decks with sheep to study the effects of the blast on life forms. Surprise, surprise, they die! Glowing leg of lamb anyone?

One Reply to “Shell demonstriert Öl im Glasauto”

  1. David Plättner 23. Mai 2010 at 08:00

    Bin mir nicht ganz sicher, aber könnte auch der neue 370Z sein. Sehr cooles Video auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.