8 Lektionen, die man von schlechten Fotos lernen kann bei @mostlylisa

Zugegeben, die Fotos, die Lisa in Ihrem kleinen Tutorial als schlecht bezeichnet, würden die meisten Hobbyfotografen nichtmal in Ihren Träumen hinbekommen, aber Ihr Erklärungen dazu sind klasse. Ihr Blog mostlylisa.com ist echt eine Pandora-Kiste an tollen Foto-Tips. Außerdem hat sie genauso wie ich Gründe gute Gründe kein iPad zu kaufen :-)

Lisa Bettany kommt aus Vancouver, ist als Foto- und Videografin unterwegs und hat hier zum Beispiel ein klasse Portrait von 2 tagen im Leben von Pete Cashmore von mashable gemacht:

Drauf gestoßen bin ich mal wieder über ifranznation. Da haben sie grad die sehr coole Kamera-App vorgestellt, die Lisa nach Ihren Profi-Vorstellungen hat entwickeln lassen. (Sie hat mir damit mal wieder einen Grund mehr gegeben, mein iPhone auf 3.1.3 upzudaten.)

Hier erklärt sie Ihre Foto-App selber:

Camera+, The Ultimate Photo App from Lisa Bettany on Vimeo.

Warum Ihr Posting 6 Lessons im Titel hat, aber dann doch 8 aufführt, weiß sie nur allein, glaube ich ;)

Posted by Alex

Schreibe hier auf dLimP seit über 10 Jahren privat vor mich hin :) Mit Autos hatte das hier auch mal zu tun. Das findest Du heute hier fokussiert auf Familienautos. digital-dictators.de klingt martialisch ist aber schon seit 1998 ein kleiner Freundeskreis von Gamern gewesen. Nichtsdestotrotz ist mir bewusst, wie traurig sich dieser mal witzig gemeinte Name mittlerweile bewahrheitet hat. Wenn dich mein berufliches Zeug als Berater interessiert, schau doch mal auf LXKHL.com vorbei

kommentiert gerne hier unten oder schickt mir was nettes an alex@dlimp.de

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.