Obercooles Reiseprojekt: tramp-a-benz.com

Ich muss mal ganz neidlos anerkennen: Die Nummer von Stefan ist SAUcool!

Stefan Gbureck war mal Hugo Boss Model und arbeitet als Performance Künstler und Street-Photograph. Er hat sich ne völligst geile Reiseidee überlegt und is nun unterwegs:

Durch Europa trampen.

Pfffff. Haben wir doch alle mal gemacht. Oder eben Interrail oder sowas. Chaaajaa! Aber eine Besonderheit hat sich Stefan dann schon auferlegt:

Das Beste oder nichts.

Auf seinem Papp-Schild steht nicht “Süden”, “Italia”, “A7” oder “einfach nur weg” in sauberen Edding-Lettern sondern ein selbstbewusstes NUR MIT MERCEDES BENZ:

Stefan Gbureck

Stefan Gbureck Selbstauslöser

Und der guteste ist mal echt kein Warmduscher. Beim härtesten Winteranfang seit Jahren an der Straße zu stehen und sich den Daumen abfrieren zu lassen ist ja schon Hardcore. Aber wenn es nicht weiter geht auf der nächsten Parkbank im Schlafsack zu ratzen… Chapeau!

Stefan Gbureck im Park(bank)Hotel

Stefan Gbureck im Park(bank)Hotel

Mann, Mann, Mann bin gespannt wie das weiter geht und wo er landen wird. Sein Ziel ist es so weit wie möglich nach Süden zu kommen. Wo der Stern ihn hinträgt. Und jeden Tag Bilder zu bloggen, zu facebooken und hoffentlich bald auch mal Videos in den YouTube Kanal zu schubsen. Und von ORI10K weiß ich noch sehr gut wie schwer das manchmal sein kann :)

Like-Daumen SOWAS von hoch :)

Posted by Alex

Schreibe hier auf dLimP seit über 10 Jahren privat vor mich hin :) Mit Autos hatte das hier auch mal zu tun. Das findest Du heute hier fokussiert auf Familienautos. digital-dictators.de klingt martialisch ist aber schon seit 1998 ein kleiner Freundeskreis von Gamern gewesen. Nichtsdestotrotz ist mir bewusst, wie traurig sich dieser mal witzig gemeinte Name mittlerweile bewahrheitet hat. Wenn dich mein berufliches Zeug als Berater interessiert, schau doch mal auf LXKHL.com vorbei

3 Replies to “Obercooles Reiseprojekt: tramp-a-benz.com”

  1. Cool (ich könnte den wenigstens mitnehmen).

  2. brrr. hat der wirklich keine handschuhe mitgenommen oder nur machomässig für das foto die handschuhe verschwinden lassen? Ihm fällt ja gleich das schildchen aus den blaugefrorenen Händchen.

kommentiert gerne hier unten oder schickt mir was nettes an alex@dlimp.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.