Schnellstes strassenzugelassene Auto der Welt?

Ok, ich finde es durchaus diskussionswürdig, ob ein Auto, das nur geradeaus schnell ist überhaupt gilt. Ich meine, mit jedem handelsüblichen 911 wird man in Kreisen um Larry Larsons Dragster rumfahren, wenn man ihn auf dem Highway trifft. 
 
Moment mal! Da ist aber genau der Knackpunkt: Dragster… Highway…? Der Irre fährt mit seinem (in Amiland) zugelassenen Dragster von Rennen zu Rennen und brennt mal eben ne Quartermile unter 7 Sekunden auf den gummierten Asphalt: 
 
 
DAS ist wiederum undiskussionswürdig abgefahren :))) 
 
Frage an die StVO-Cracks hier: dürfte man mit nem Ami-Auto mit AmiZulassung hier fahren? Einmal A27 rauf und wieder runter :) 
 

Bei Jans Evocars entdeckt

Posted by Alex

Schreibe hier auf dLimP seit über 10 Jahren privat vor mich hin :) Mit Autos hatte das hier auch mal zu tun. Das findest Du heute hier fokussiert auf Familienautos. digital-dictators.de klingt martialisch ist aber schon seit 1998 ein kleiner Freundeskreis von Gamern gewesen. Nichtsdestotrotz ist mir bewusst, wie traurig sich dieser mal witzig gemeinte Name mittlerweile bewahrheitet hat. Wenn dich mein berufliches Zeug als Berater interessiert, schau doch mal auf LXKHL.com vorbei

3 Replies to “Schnellstes strassenzugelassene Auto der Welt?”

  1. Soweit ich weiß, gibt es keine Einschränkungen auch mit diesem Auto in Deutschland zu fahren, solange das Fahrzeug im Heimatland ordentlich zugelassen ist. Ein USA-Landesaufkleber muss es aber haben. ;)

    Anders sieht es aus, wenn man das Fahrzeug als deutsches Fahrzeug zulassen möchte. Dann sind natürlich einige Dinge zu ändern, die der StVZO entsprechen. Aber das ist ja klar.

  2. Hmm… ist es nicht aber so dass Leute die aus dem Ausland zu Tuningmessen fahren immer genau aus dem Grund überprüft werden: Beispielsweise sind getönte Frontscheiben teils im Ausland erlaubt aber in Deutschland nicht. Die müsste dann bei der Fahrt in Deutschland auch abgenommen werden. Oder täusche ich mich??!

  3. @bycan:

    Gerade die Leute, die zu Tuningmessen fahren, haben in der Regel nicht zugelassende Anbauteile dran. Daher werden verstärkt davor solche Kontrollen gemacht und eben Kandidaten gezogen.
    Was man so im TV dann sieht, sind dann Leute aus den angrenzenden Ländern, die dann meinen, dass sei bei denen erlaubt. Dann wird aber gleich richtig gestellt, dass es zwar ein paar Dinge gibt, die dort gehen, aber das meiste wie in Deutschland ist und auf diese Sachen wird dann natürlich vermehrt geschaut.

    In Deutschland sind auch getönte Frontscheiben zulässig, der Grad der Tönung ist natürlich deutlich geringer als bei Seiten/Heckscheiben.

    EG-konforme Zulassungen sind ja in Deutschland immer gültig. Ob sich die Deutsche Polizei mit den Gegebenheiten in Nicht-EG-Ländern auskennt oder im Bedarfsfall Infos einholt, ist natürlich fraglich.

kommentiert gerne hier unten oder schickt mir was nettes an alex@dlimp.de

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.