Fußgänger-Airbag am Volvo V40 im Selbstversuch

Mein Kumpel Onlinebuerger Daniel Hopkins hat mir grad das Video getwittert mit der Frage ob ich den Pedestrian-Airbag vom neuen Volvo V40 nicht mal probeairbaggen will.

Ganz ehrlich?

KLAR! Meine Kindheit ist dermaßen Colt Seavers geprägt, dass ich – evtl. mit entsprechenden Pads und Helm, man wird ja nicht jünger :) – durchaus gerne mal ne Judo-Rolle in bester Stuntman-anier über so eine Volvo V40 Haube machen würde um dann auf der kuscheligen Windschutzscheibe mit Airbag zu landen.

In der Tat würde ich das Sicherheits-Feature gerne mal am eigenen Leib ausprobieren.

Next Article

Auf der Jagd nach der neuen A-Klasse

4 Comments

Red' mit und lass mich nicht dumm sterben!

  1. Na dann los Alex, ich bin gespannt auf das Video wie es dich umnietet ;)

  2. Ich stehe zur Not zur medizinischen Erstversorgung bereit….

  3. Soll ich für dich die Teilnahme an einer Obduktion nach einem Fußgängerunfall organisieren? Musst ja nicht gleich _du_ sein, der auf dem Edelstahltisch liegt. Denn erstens kommt es sehr häufig zu schweren Oberschenkel- und Beckenbrüchen inklusive innerer Verletzungen und außerdem prallen nicht gerade wenige Fußgänger mit dem Kopf oben gegen die Dachkante, wo kein Airbag schützt.

Trackbacks for this post

  1. fahrzeugmarktdeutschlandVolvo V40 - Kombi mit viel Platz