Wenn Schriftsteller mit LEGO spielen kommen VW Bullis dabei raus

Bielefeld ist jetzt nicht grad für seinen Output an Promis bekannt. Umso cooler, wenn die paar, die sich erfolgreich in einen Provinzleben-zu-Kultur-Konverter transformiert haben, Zeit für solchen Output hier finden :)

Mischa-Sarim Verrolet ist Schriftsteller, Slam Poet, DJ und macht überhaupt was mit Texten. Leider hat ihn mittlerweile auch die Kreativlandflucht Richtung Berlin erwischt.

Und dort macht er im Moment auch was mit kleinen genoppten Plastikquadern aus Dänemark:

Wie geil ist denn bitte die Idee, den Zusammenbau des Volkwagen Bulli, den man zu Weihnachten geschenkte bekommen hat, auf einem Tumblr-Blog zu dokumentieren?

Das dürfte die exakteste LEGO-Zusammenbau-Anleitung ever werden :) Ich wünschte, so etwas hätte es auch für den Umbau eines Transformers in seine Pick-Up-Truck-Gestalt gegeben.

Poesie in Klötzchen.

Hier geht es zum ersten Posting. 1332 Teile auf dem Tisch. Bei LEGO hat man es nicht so mit der Geek-Kultur, oder? DIE 5 Teile für 1337 hätten Sie doch noch zusammen bekommen ;)

Mischa: Is auch nen Surfbrett dabei?

Posted by Alex

Schreibe hier auf dLimP seit über 10 Jahren privat vor mich hin :) Mit Autos hatte das hier auch mal zu tun. Das findest Du heute hier fokussiert auf Familienautos. digital-dictators.de klingt martialisch ist aber schon seit 1998 ein kleiner Freundeskreis von Gamern gewesen. Nichtsdestotrotz ist mir bewusst, wie traurig sich dieser mal witzig gemeinte Name mittlerweile bewahrheitet hat. Wenn dich mein berufliches Zeug als Berater interessiert, schau doch mal auf LXKHL.com vorbei

2 Replies to “Wenn Schriftsteller mit LEGO spielen kommen VW Bullis dabei raus”

  1. Geil! Ich will ja auch immer noch den Lego Bus haben… also wenn du mal nicht weißt was du mir schenken kannst ;)

  2. Und dann bauen wir das Dingen im Timelapse zusammen ;)

kommentiert gerne hier unten oder schickt mir was nettes an alex@dlimp.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.