Das Bloglight im Juli 2012 strahlt auf den Stern von Mercedes-Benz

Der Grund warum ich diesen Monat meine Stimme für Mercedes-Benz als Hersteller abgegeben habe, hängt erst in zweiter Linie mit den Autos zusammen.

Viel wichtiger war mir dieses Mal die lange Pionierarbeit und Vorreiterrolle, die Daimler in Sachen Social Media seit Jahren inne hat. Einen Überblick über die Web-Aktivitäten beim Daimler hatte ich vor etwas mehr als einem Jahr schonmal gegeben.

Heute ein paar subjektive Meilensteine, die für mich das Bloglight ausmachen:

2005 kannte man Facebook nur, wenn man eine Ami-Highschool Abschlussklasse besucht hatte. MySpace war damals noch DAS Web-Portal wo es rund ging. Die tatsächlich produktiven Menschen auf Myspace waren Musiker. Und denen bot Mercedes-Benz damals schon eine edle Plattform mit den seitdem regelmäßig erscheinenden Mixed-Tapes.

2007 startete das Daimler-Blog, (im Oktober und fast zeitgleich mit dem SYNAXON Blog – meinem damaligen Arbeitgeber daher vergesse ich die Geburtstage nie *g*) bietet seitdem getreu seiner Tagline “Einblicke in einen Konzern” und ist zu einem Archetypen für Corpororate Blogs geworden.

2010 verannstalte Mercedes-Benz es den ersten Blogger Marken Workshop und machte alles richtg. Dem anwesenden Mix aus Lifestyle- und Auto-Bloggern wurde das Gedächtnis der Marke im Museum gezeigt, das Gehirn in Vorträgen z.B. von Zukunftsforscher Alex Mankowsky, die Kreativität im Designzentrum und die Muskeln in einer Fahrveranstaltung mit fast allen Autos vom smart über A, B, C, E- Klasse, SL und SLK bis zum Maybach. Die perfekte Vernetzung. Abgerundet mit einem Gastbeitrag über den Event im Daimler-Blog schreiben zu dürfen.

Alex Mankowsky erzählte mir damals spontan etwas zur Zukunft des Automobils

2011 erhielt ich die Möglichkeit, auf der Auto Shanghai das Konzept zur neuen A-Klasse als einer der ersten Medien-Vertreter vor die Linse zu kriegen. Und vor allem DRIN zu sitzen und von Johann Jungwirth das zukünftige iPhone-basierte Infotainment-System erklärt zu bekommen:

2012 auf dem Autosalon in Genf dann die Vorstellung der neuen A-Klasse und ein Chef-Entwickler Dr. Engels, der sich auf der Vor-Premierenfeier abends um halbzehn nochmal die Zeit genommen hat, mir die wichtigsten Designfeatures des Autos in die iPhone-Linse zu erklären:

Wie Ihr im Video seht, kommen wir nicht mehr zum Interieur, da uns die Band dazwischen funkt :) ABER: Lovely MB-Reporter Torie (die bei mir im Hintergrund rumturnt und für einige Komplimente in den YouTube-Kommentaren gesorgt hat *g*) hat auch das Interieur gecovert:

Und dann sind da noch die Blogger Relations
Die Leute bei Mercedes-Benz machen sich viele Gedanken darüber, wie sie uns Blogger (welches Thema auch immer wir uns auf die Packung geschrieben haben – Auto, Lifestyle, Reise, Sport, Mode…) dabei unterstützen können, interessanten Content und Stories zu produzieren.

Tobias Müller (Achtung, langer Job-Title: Head of Lifestyle, Brand & Social Media Communications, Global Communications Mercedes-Benz Cars) hat mir das in den wenigen ruhigen Minuten auf der IAA 2011 kurz erklärt:

Der aktuellste Meilenstein der Social-Media Aktivitäten von Mercedes-Benz ist die Content-Plattform

socialpublish.mercedes-benz.com

Socialpublish ist nicht nur ein Social Media Newsroom des Unternehmens und der Marke, mit Mediadatenbank sondern aggregiert auch unseren Content zusammen, um Verlinkungen und neue Denkanstöße zu ermöglichen.

Am besten kann das Wolfgang Wuerth (Achtung, nochmal langer Job-Title, aber so ist das in Konzernen mit knapp 270.000 Mitarbeitern halt *g* – Social Media Communications, Global Communication Mercedes-Benz Cars) selbst erklären, wie er das hier auf der Fahrveranstaltung zur neuen A-Klasse getan hat. (Danke an Auto-Diva fürs Filmen und aufschreiben.)

Bin gespannt, womit das Engagement ein weiteres Mal getoppt wird. Keep up the great work guys!

So und die anderen Bloglight-Laternen werden hier geschwungen ;)

Posted by Alex

Schreibe hier auf dLimP seit über 10 Jahren privat vor mich hin :) Mit Autos hatte das hier auch mal zu tun. Das findest Du heute hier fokussiert auf Familienautos. digital-dictators.de klingt martialisch ist aber schon seit 1998 ein kleiner Freundeskreis von Gamern gewesen. Nichtsdestotrotz ist mir bewusst, wie traurig sich dieser mal witzig gemeinte Name mittlerweile bewahrheitet hat. Wenn dich mein berufliches Zeug als Berater interessiert, schau doch mal auf LXKHL.com vorbei

10 Replies to “Das Bloglight im Juli 2012 strahlt auf den Stern von Mercedes-Benz”

  1. […] Der-Probefahrer.de – Alex Kahl .twitter-share-button { vertical-align:top } Tweet !function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0];if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src="//platform.twitter.com/widgets.js";fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document,"script","twitter-wjs"); […]

  2. […] Lisa Schwarz motoso.de/motoblog – Kai Bösel fanaticar.de – Mario-Roman Lambrecht Der-Probefahrer.de – Alex Kahl Google+Sharen mit:Das könnte dich auch […]

  3. […] Der-Probefahrer.de – Alex Kahl /* Anzeigen: Autozubehör kaufen auf Walser-Shop.com ||| Automobil-Blog Job-Börse Filed Under: Mercedes-Benz Tagged With: Bloglight, mercedes […]

  4. […] Lisa Schwarz, motoso.de/motoblog – Kai Bösel, fanaticar.de – Mario-Roman Lambrecht, Der-Probefahrer.de – Alex Kahl und Automobil-Blog.de – Moritz Nolte. Diese Beiträge könnten Dich auch […]

  5. […] Lisa Schwarz motoso.de/motoblog – Kai Bösel fanaticar.de – Mario-Roman Lambrecht Der-Probefahrer.de – Alex Kahl […]

kommentiert gerne hier unten oder schickt mir was nettes an alex@dlimp.de

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.