Persönliche Premiere gestern auf dem OSO dank @kuechenguenstig

Nein, ich habe keinen neuen Kühlschrank gekauft (auch wenn ich gerade nach einem suche *g*):

Ich wurde doch tatsächlich auf dem Onlinestammtisch OWL 5.0 gestern angesprochen mit

“Was ist denn mit Dir los? Man liest ja kaum noch was auf Facebook von Dir?” :-D

Normalerweise höre ich immer: “In meiner Timeline lese ich immer nur Dich, schreib nicht so viel!”

Liegt wohl daran, dass ich mich neben dem Comspace Blog momentan wieder verstärkt auf den Blog hier konzentrieren will. Es hat etwas gedauert, bis Saschas Aufruf von der letzten RePublica zu mir durchgedrungen ist, dafür aber mit Nachdruck ;) Die meisten Sachen, die ich über twitter, instagram oder Facebook rausgehauen habe, finde ich selber mittlerweile gar nicht oder nur noch mit Mühe wieder und das ist mehr als schade. Von daher werde ich mich nun wieder darauf konzentrieren, hier alles das zu sammeln, was ich festhalten möchte, bevor Bilder, Gedanken und Erlebnisse im Social-Web-Orkus verschwinden.

Danke an Dirk für das versteckte Kompliment. Ich werde jetzt mal wieder mehr “befeuern” ;) Von hier aus.

Posted by qua

Standouts include the United States' South Pacific detonation of an atom bomb 90 feet below the water to study the effects on a fleet of ships. Surprise, surprise, they sink! If that wasn't enough, the navy also loaded the decks with sheep to study the effects of the blast on life forms. Surprise, surprise, they die! Glowing leg of lamb anyone?

3 Replies to “Persönliche Premiere gestern auf dem OSO dank @kuechenguenstig”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.