Nissan LEAFy ist heute nach 9 Monaten und fast 12.000 Kilometern abgeholt worden

Nissan LEAFy ist heute nach 9 Monaten und fast 12.000 Kilometern abgeholt worden

Was ich vermissen werde:

Das leise Gleiten – gerade jetzt im Winter auf Schnee unbezahlbar!

Der Antritt an der Ampel mit dem ich so ziemlich alles stehen gelassen habe

Die per Handy und Web-Browser steuerbare Heizung / Klimaanlage, mit der ich mich immer wieder in ein vortemperiertes Auto setzen konnte

Interessante Routen, die sich durch die Stromtankstellen ergeben

Die elektrische Runde auf der Nordschleife 

Den Top-Parkplatz an der Ladesäule in der Bielefelder Innenstadt :-)

Die netten Gespräche mit Passanten und anderen Elektroauto-Fahrern an den Stromtankstellen Deutschlands

Tankstellen meiden zu können (und daher keine Schokoriegel zu kaufen ;) )

Urlaub mit dem Elektroauto

Den fröhlichen Zirkus Sound beim Einschalten des LEAF

Das Radio, das per Bluetooth mein Audible-Hörbuch weiter abspielt und die Ruhe beim Hören

Die superbequemen Lounge-Sitze im LEAF

Das Nachdenken über Route, Terrain und Höhenprofil mit dem Elelktroauto

Die Text2Speech Stimme vom Carwings, die mir vorliest, wieviele Eco-Trees von Elektroautos “gehäutet” wurden :) (das System hat einen süßen Sprachfehler, der “retteten ausspricht wie “häuteten”)

Das Aufschließen der Tür und Starten bzw. Einschalten des Autos per Knopfdruck ohne den Schlüssel aus der Tasche zu holen

Die Rückfahrkamera – das Feature, das mich zu Anfang am meisten irritierte ;)

Was ich nicht vermissen werde:
Ich muss nun nicht mehr vorm Losfahren kontrollieren, ob sich die Katze vorne in LEAFys Nase schlafen gelegt hat. Gerade im Winter eine echte Erleichterung :-D

One Comment

Red' mit und lass mich nicht dumm sterben!

  1. Ich habe den Leaf leider noch nicht in live begutachten können aber seit dem ich vom Wagen erfahren habe und seine Spezifikationen und Leistungen, bin ich davon überzeugt das es der Wagen ist den ich möchte. Die weiteste Strecke die ich am Stück zurück lege sind ca. 150KM wenn ich meine Eltern besuche, ansonsten fahre ich nur ab und an mal Kurzstrecken. Motorengeräusche nerven mich im immer im Fahrzeug und sowieso würde ich nix lieber als mich so Umweltschonend wie möglich bewegen zu können. Ich bin also sehr neidisch, das du ihn testen konntest. 1,5 Jahre hat mein jetziger Wagen noch Tüv und wenn nichts schlimmeres dazwischen kommt, fahre ich den auch noch so lange. Ich hoffe aber bis dahin das die Technik noch weiter entwickelt wird und nicht eher Stiefmütterlich behandelt wird. Aber selbst in 1,5 Jahren bin ich mit dem LEAF bestimmt immer noch auf einem guten Stand.