Nette Bastelei: Auto per SMS anlassen

Ich schrub ja gerade erst davon, wie sehr ich das Heizung einschalten per Handy-App oder Web-Browser beim Nissan Leaf vermissen werde, da kommt bei Lifehacker schon die Lösung ums Eck:

Ein 30 EUR Arduino-Board und ein altes iPhone ins Auto geschmissen und schon lässt sich die Kiste mit einer SMS “START 1234″ (oder beliebigem anderen PIN-Code) starten. Das Auto antwortet dann mit “Executed.”
Sehr geil. Ich würde allerdings eher “Kumpel ich brauch Dich” schicken und das Auto antworten lassen:
“Michael, meine Räder sind gerade gebunden, aber ich mache schon mal die Heizung an, meine Biosensoren verraten mir, dass Sie leicht unterkühlt sind” :)

Hier gehts zur Bauanleitung des SMS-Anlassers

gefunden hat’s Cult of Mac