nach 2 Wochen duckduckgo und bing wieder bei Google

Ich hab es versucht. Ich habe es echt ernsthaft versucht und statt Google zunächst konsequent Duckduckgo benutzt. Die Suchergebnisse sind für mich aber mehr oder weniger unbrauchbar gewesen. bei 8 von 10 Suchen habe ich doch nochmal Google bemüht, da ich wusste dort konkretere Links zu finden.

Nach der Frustration mit der Ent bin ich dann mal auf Microsofts bing umgestiegen. Hier habe ich gefühlt nur noch bei jeder 2. Suche Google genommen. Bei 50% also. Immer noch nicht wirklich taugend.

Nun habe ich Google wieder als Standard-Suchmaschine eingestellt. PRISM wird ja eh bald abgestellt und die NSA aufgelöst. :)

Dazu muss man aber auch wissen, dass ich eine recht umfangreiche Liste mit Ausschluss-Filtern bei Google habe, so dass mit bsw. Preissuchmaschinen, Plattformen wie gutefrage oder ciao und son Zeuchs erst gar nicht angezeigt werden.

Bing zeigte mir wieder einiges an Werbeschrott an, den ich bei Google schon über die Blacklist gefiltert habe.

Die Ergebnisse von Duckduckgo erinnerten mich an Google-Suchen von 1999.

Posted by qua

Standouts include the United States' South Pacific detonation of an atom bomb 90 feet below the water to study the effects on a fleet of ships. Surprise, surprise, they sink! If that wasn't enough, the navy also loaded the decks with sheep to study the effects of the blast on life forms. Surprise, surprise, they die! Glowing leg of lamb anyone?

8 Replies to “nach 2 Wochen duckduckgo und bing wieder bei Google”

  1. Dann aknn ich nur Startpage empfehlen. Die Google suche, allerdings anonymisiert.

  2. Naja, bei deiner grottenschlechten Rechtschreibung wundert es mich gar nicht, daß du wieder zu Google zurückkehrst. Google bietet ja auch eine Rechtschreibhilfe, bzw -korrektur an. Die solltest du wirklich in Anspruch nehmen.
    Mein Tipp: Lerne erst einmal anständiges deutsch, dann klappt es vielleicht auch mit Duckduckgo und Co.!

  3. ach du, das leben ist zu kurz für rechtschreibung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.