Massa-Shell-VPower-Cocktail

Fazê-lo bem Felipe! Ein gutes letztes Rennen für Ferrari morgen im brasilianischen Wohnzimmer

Felipe Massa ist einmal kurz an mir vorbei gelaufen, als wir 2011 beim Shell Grand Prix in Spa waren. Ich habe ihn in der Scuderia Ferrari immer etwas mehr als den Witzbold und deutlich zugänglicheren Kerl wahr genommen als Alonso, der immer sehr konzentriert ist. Jedenfalls hat er die gleichen Cocktail-Mix-Späße mitgemacht, wie wir mit den SVPChamps damals in Abu Dhabi :) (Du liebe Zeit, war ich damals noch DICK :)

Ab nächster Saison wird Kimi Räikkönen seinen Platz bei Ferrari einnehmen und Felipe wechselt zu Williams. Witzigerweise hatte seine Karriere 2002 mit dem umgekehrten Tausch begonnen: Räikkönen ging damals von Sauber weg und Massa gab dort seinen F1-Einstand. 2007 fuhren die beiden gemeinsam bei Ferrari. Massa lag in den ersten Monaten der Saison vor Kimi, der in den letzten Rennen siegte und damit dann doch noch Weltmeister wurde.

2008 wurde er fast Weltmeister. In der vorletzten Kurve des letzten Rennens der Saison in Brasilien (das Felipe gewann) fuhr Lewis Hamilton vom 6. auf den 5. Platz vor und konnte sich mit einem Punkt Vorsprung in der Gesamtwertung die wohl engste Weltmeisterschaft der Formel 1 sichern.

Bin gespannt, wie er sich dort schlagen wird. Aber nachdem er sowohl neben Schumacher als auch neben Alonso als klare Nummer 2 unterwegs war, kann es sich bei den Engländern hoffentlich noch ein bisschen mehr profilieren. Neben dem Finnen Valtteri Bottas, der diese Saison gerade in die F1 gekommen ist, wird er wohl die klare Nummer 1 sein.

Shell hat hier ein Video zum Abschied von Felipe Massa aus der Scuderia Ferrari veröffentlicht, in denen er nochmal auf über 10 Jahre beim Cavallino rampante zurückblickt:

*Artikelbild Quelle: (c) Shell – Felipe Massa mixt V-Power Cocktail mit den Science Punns vom London Science Museum

British_Museum_Reading_Room_Panorama_Feb_2006 - Diliff

Next Article

Bücher bedeuten Freiheit

One Comment

Red' mit und lass mich nicht dumm sterben!