Tag Archives: Berg

Google Maps mit Höhenmetern auch was für Elektroautos

Google Maps mit Höhenmetern auch was für Elektroautos

Wenn man schonmal eine längere Strecke mit einem Elektroauto gefahren ist, weiß, wie einem die Düse geht, wenn plötzlich unerwartet Berge kommen. Die Strecke im Bild hatte ich 2012 vor mir und bin die 70 Kilometer von Innsbruck nach Niederthai im Ötztal SEHR vorsichtig gefahren UND hatte zwischendrin noch einmal für ne Stunde aufgeladen. Trotzdem sind wir oben mit knapp 20 Kilometer Restreichweite angekommen :)

Klar, ein Elektroauto wie der Nissan LEAF bsw. rekuperiert Energie beim Bergabfahren – es gewinnt also Strom zurück indem es aus dem Elektromotor einen Generator – ähnlich einem Fahrraddynamo macht.

Aber was tun, wenn es NUR bergauf geht? Caschy schrob hier letztens über die Google Maps Funktion für Fahrradfahrer, die nun auch Höhenmeter anzeigt.  Das ist ein immens wertvolles Feature für alle, die eine Fahrt mit Elektroauto ins Ungewisse planen müssen.

Hoffen wir mal, dass die Höhenmeterdaten möglichst bald auch in die Navis der Elektroautos aufgenommen und in die Reichweitenberechnung einbezogen wertden.

So lange kann man auch als Elektroautofahrer erstmal auf die Radlerfunktion bei Google Maps zurück greifen. Hilfreich zur Einschätzung ist es allemal.

Ich glaube, ich weiss jetzt, warum es Porsche angeblich so dreckig geht

Weil alle, die sich einen 911, Boxster, Cayenne, Cayman und Panamera leisten können schon einen HABEN! Zumindest im Bajovarenlandel. Und alle in freier Wildbahn und nicht beim Händler auf dem Hof – bin ja nicht doof.

IMG_3857.JPG

Jetzt mal ernsthaft Herrschaften, ich achte nicht sehr bewusst auf die Karren. Wirklich nicht. Aber dieses Wochenende habe ich soviele Zuffenhausener gesehen, wie nie zuvor in so komprimierter Form.

* 12-14 auf der Autobahn
* 4 bei der Fahrt durch München
* 3 im Parkhause der Süddeutschen
* und nochmal 8 in Worten ACHT auf der Fahrt von Berg zum Starnbreger See und zurück.

Das macht fast 30 Porsche in drei Tagen. Ja, wer soll die denn noch alle kaufen, wenn der Markt schon so gesättigt ist?

Das bringt mich immer mehr dazu mal mit versteckter Kamera den Volvo auf den Parkplatz von nem Porsche Händler zu fahren und über nen Neuwage mit Abwrackprämie zu verhandeln. Dürfte in der derzeitigen Situation vermutlich nicht mal ein müdes Stirnrunzeln oder hochgezogene Augenbrauen verursachen, sondern freudiges in die Hände klatschen und Kaufvertrag aus der Schublade ziehen…

An mitlesende Porsche-Händler:
Ich würde einen nehmen mit 6 Jahren Garantie, alle Inspektionen inkl. und eine Finanzierung über min. 120 Monate. Tankgutschein wäre nett und Abwrack + Umweltprämie. Bei Interesse einfach melden oder nen Kommentar schreiben.