Tag Archives: Dawson&Fielding

Dawson & Fielding und Windvisioninc.com Aktien

Seit 2 Wochen versucht mir ein Trader – angeblich aus Tokio – namens Matthew Goldsmith mir schwindelige Aktion von einem chinesischen Unternehmen zu verbimmeln.

JETZT einsteigen – heute kosten die Aktien nur 5 Dollar – morgen werden es schon 7 sein! Ich kann sie Ihnen nicht laenger zurueckhalten… Die alte Drückerleier.

Dazu redet der Typ immer SO schnell und im Hintergrund des Callcenters ist es dermassen laut, dass ich nach 1 1/2 Minuten bereits auf geistige Lüftung geschaltet habe.

introduction-letter

Aber jetzt mal im Ernst:
Denken die wirklich ich bin so blöd, bzw gibt es wirklcih Leute, die so blöd sind, irgendeinem dahergelaufenen Drückervertriebler 5.000 bis 25.000 hinterher zu transferieren? 600% Rendite? KLAAAAR!

“I will exactly tell you what to do Sir, so that you can immediately transfer the Funds” – Ja nee, is klar. Im Moment teste ich noch die hartnäckigkeit und hatte heute auch keine Zeit ans Telefon zu gehen. Vor allem hält der Typ es nicht mal für nötig mich zu von mir vorgeschlagenen Zeiten anzurufen.

Morgen ist dann mal Feierabend. Ich hoffe ja inständig, daß er es nochmal veruscht. Ich will wissen, wie er rechtfertigt, dass Dawson&Fielding mal grade 10 Google Einträge hat, neben der Homepage eigentlich nur bezahlte PR-Seiten und dass die Seite der Firma für die er die Stocks verticken will, ebenso dem Internet unbekannt ist. Und völlig dreist von einer belgischen Seite abgekupfert ist, die offensichtlich wirklich was mit Windanlagen macht.

Dreist kommt ja manchmal weiter, aber nich mitn Commander!

Hat von Euch auch jemand mit denen telefoniert?