Tag Archives: Garten

Gemüsegarten gerodet und ein weiteres Bokashi-Grab gegraben

Gemüsegarten gerodet und ein weiteres Bokashi-Grab gegraben

Das wurde Zeit. Und bei der ganzen Leserei musste auch mal wieder ein bisschen körperliche Arbeit sein. Wir haben den Gemüsegarten ordentlich ausgemistet und nen ordentlichen Komposthaufen aus einem alten Kartoffelkorb gebastelt.

Kompost im Gemuesegarten auf dem Ponyhof

Kompost im Gemuesegarten auf dem Ponyhof

Unser 2. Flachbeet für nächstes wird mit unseren 3-4 Wochen lang gereiften Bokashi-Kompost-Eimern von Wurmwelten gefüttert. Den ersten Eimer habe ich vor 2 Wochen schon zum vererden reingekippt und verbuddelt. Und JAPP, es roch so wie es aussieht ;) So wie 4 Wochen fermentierte Bio-Reste halt so riechen:

Bokashi Inhalt vererden

Bokashi Inhalt vererden

Eben habe ich für den nächsten schonmal Platz gebuddelt (unten rechts). Kann ja gut sein, dass es jetzt demnächst ordentlich Frost gibt, dann brauche ich demnächst nicht im gefrorenen Boden rumstochern:

Gemuesegarten-Bokashi-Grab

Im Frühjahr bauen wir uns für die beiden Flachbeete Rahmen und bespannen die mit Gewächshausfolie. Dann haben wir gleich mal zwei 5×1,5m Frühbeete. Dann gibt’s nächstes Jahr hoffentlich noch ergiebigere Hobby-Ernte ;)

Gärtnern wenn man keinen Garten hat

Wir fangen dieses Jahr mit dem Gemüsegrtnern an. Nun haben wir das Glück, das hier reichlich Platz ist und unser Vermieter uns ein nettest Stückchen Land am Bach beackern lässt. Und Ihr werdet auch nicht umhin kommen, hier davon zu lesen :-D

Aber was machen, wenn man keinen Garten greifbar hat?

Hier in Bielefeld haben die Transition Town Leute eine Garten-Adressenliste am Start, mit Leuten, die einen Garten haben, diesen aber nicht mehr oder nur zum Teil bewirtschaften wollen auf der einen Seite.
Und Leuten, die sich keinen eigenen Garten leisten können, aber gerne ein bisschen buddeln und ernten möchten.
Win:Win wie es im Buche steht.

Dann gibt es aber auch noch so Dienste wie Ackerhelden, Meine Ernte oder Feldfreunde, die einem sogar Teile der Vorbereitungen abnehmen und gleich ins Gärtnern einsteigen lassen.

Bin gespannt ob und wann es solche Projekte auch für die Rinder- und Schweinezucht gibt. Da wäre ich ja auch dabei.