Tag Archives: Gedanken

NoMansLounge Freedom

NoMansLounge Freedom

Reisen bildet sagt man ja. Wenn man das Sprichwort noch einen Schritt weiter spinnt, kann man sagen:

Lesen bildet das Hirn – Reisen den Charakter

Kommt das hin? Wenn es einer beurteilen kann, dann wohl mein Kumpel kofferleben.

Was mir immer öfter auffällt, ist die Geisteshaltung, die sich zumindest bei mir immer ändert, sobald ich mit irgendwas das Flügel hat unterwegs bin (nicht im Auto oder im Zug. Das ist irgendwie noch etwas anderes). Gerade sitze ich am Flughafen München und warte, dass der Flieger Richtung USA geht. warum und weswegen erkläre ich später. Ein bißchen Spannung muß ja bleiben. ;)

NoMansLounge

Schon im Flieger von Paderborn hier rüber ging es schon los. 50 Minuten in der Luft, haben gereicht, mich auf Gedanken und Ideen zu bringen, von denen ich mir sicher bin, sie am Boden nicht gehabt zu haben. Mit der dünnen Luft und der Lektüre des Spiegels hat das denke ich nur bedingt zu tun. Ich vermute vielmehr, es ist die Losgelöstheit vom Alltag. Damit meine ich nicht von Telefon und E-Mail, Twitter, Blog und Facebook. Sobald der Flieger den Boden berührt hat, steht das ja alles wieder zur Verfügung.

Nein, es ist erstmal die Sicherheit, sich um nichts kümmern zu müssen. Du sitzt da, schaust aus dem Fenster und weißt – gleich bin ich 600km weiter. Oder eben auch 6.000. Dann ein paar tausend Meter weiter oben ist auch alles andere erstmal belanglos. Ist ja im wahrsten Sinne des Wortes weit weg. ich will hier nicht Reinhard Mey zitieren. Es geht mir nicht um Ängste und Sorgen, die weg sind, sondern die Perspektive und Denkweise verändert sich. Die Gedanken und Ideen werden größer. Greifen viel weiter. Das Verständnis für die Welt ist plötzich ein anderes.

Sicherlich gehört auch das alleine sein mit dazu. Jetzt grade wo ich so vor mich hintippe in der Lufthansa Lounge ist zwar um mich rum einiges los, aber es hat auch was von Niemandsland. Total befreit von Alltagstätigkeiten. Warten darauf, dass es weiter geht. Eine gute Stunde noch, bis Boarding-Time. Dann bin ich gespannt auf gute 9 Stunden Fliegen und Zeit zum Schreiben und Nachdenken.

I love it.