Tag Archives: Instagram

Alle meine Instagram Bilder als ZIP runterlasen

Speaking of Instagram: Seit Teymur mich auf die neue Flickr App gebracht hat, benutze ich Instagram irgendwie nicht mehr.

Ich habe zwar bei Flickr noch nicht raus, wie die Bilder vernünftig mit Beschreibung in die Facebook Timeline gepostet werden, aber das Thema Instagram ist durch.

Zumal mich dich quadratischen Bilder mehr und mehr genervt haben.

Bei IFTTT gibt es ja Recipes, die einem jedes neue Instagram Bild automatisch in der Dropbox ablegen. Ich wollte aber einmal alle Bilder von Instagram gesammelt speichern.

Einmal gegooglet und tatsächlich, Instaport zieht einem die gesammelten Instagram Werke als Zip auf die Platte.

Praktisch.

Fotospaß: Bildschirmschoner aus Instagram und Flickr Bildern

Keine Ahnung, wie ich da eben drauf gekommen bin, aber ich habe mich gefragt, ob ich nicht meine Instagram oder Flickr-Bilder als Screensaver bzw automatisierte Hintergrundbilder verwenden kann.

Den Screensaver sehe ich bei mir auf dem Rechner zwar eh nie, aber ich will wissen ob es geht :-D

Und Taadaa: Es geht tatsächlich!

Mit dem Flickr-RSS-Feed in Mountain Lion

mit Screenstagram als Bildschirmschoner für den Mac

Windows Flickr Screensaver

Winstagrid – Bildschirmschoner mit Instagram unter Windows

Nur für die Verwendung von Flickr-Bildern als Hintergrundbilder habe ich noch nichts gefunden. Kennt da wer was?

Persönliche Premiere gestern auf dem OSO dank @kuechenguenstig

Nein, ich habe keinen neuen Kühlschrank gekauft (auch wenn ich gerade nach einem suche *g*):

Ich wurde doch tatsächlich auf dem Onlinestammtisch OWL 5.0 gestern angesprochen mit

“Was ist denn mit Dir los? Man liest ja kaum noch was auf Facebook von Dir?” :-D

Normalerweise höre ich immer: “In meiner Timeline lese ich immer nur Dich, schreib nicht so viel!”

Liegt wohl daran, dass ich mich neben dem Comspace Blog momentan wieder verstärkt auf den Blog hier konzentrieren will. Es hat etwas gedauert, bis Saschas Aufruf von der letzten RePublica zu mir durchgedrungen ist, dafür aber mit Nachdruck ;) Die meisten Sachen, die ich über twitter, instagram oder Facebook rausgehauen habe, finde ich selber mittlerweile gar nicht oder nur noch mit Mühe wieder und das ist mehr als schade. Von daher werde ich mich nun wieder darauf konzentrieren, hier alles das zu sammeln, was ich festhalten möchte, bevor Bilder, Gedanken und Erlebnisse im Social-Web-Orkus verschwinden.

Danke an Dirk für das versteckte Kompliment. Ich werde jetzt mal wieder mehr “befeuern” ;) Von hier aus.