Tag Archives: Jeremy Waterman

Range Rover Evoque Designer Jeremy Waterman im Interview @evoquenews

Range Rover Evoque Designer Jeremy Waterman im Interview @evoquenews

Letzte Woche konnte ich mal wieder das angenehme mit dem nützlichen verbinden. Wie angekündigt, hatte Land Rover mich zu einer Party eingeladen, auf der der neue Range Rover Evoque “Hallo” sagt. Zu dieser sehr stylishen Modelleinführung gibt es natürlich auch eine eigene Webseite – Hello Evoque

Der Evoque wird Range Rovers erstes Modell im Luxus Kompaktsegment werden. Und das Auto ist echt verdammt schick geworden kann ich Euch sagen.

Für den Offroad-Einsatz bei der Herkunft sicher tauglich, aber eigentlich viel zu schade zum einsauen auf dem Stoppelfeld :) Mich erinnert das Auto in weiß (so stand es auch auf der Party) übrigens DERBE an einen Stormtrooper :-)

Eine Probefahrt war leider noch nicht machbar. Es war nur ein Auto da und das war für die Party virtuos zwischen die Dinner-Tische im Pop-Restaurant “Alte Münze” gefahren. SEHR coole Location. Leider war das der letzte Abend des Restaurants in der alten Münzfabrik. Wie Land Rover an die Location gekommen ist hat Fashionpuppe Annafrost hier in dem Posting erklärt. Alleine die Tresortüren auf dem Weg durch das Gebäude waren beeindruckend. Und alles voller kleiner Kunst- und Design-Stücke.

Speaking of Design. Super Überleitung! :-)

Mit einem der Designer des Autos konnte ich nämlich sprechen den Abend. Jeremy Waterman – Manager Exterieur Design bei Land Rover hat mir einiges erzählt – zum Evoque, seiner Vergangenheit bei Lincoln in den Staaten und natürlich lass ich so einen hochkarätigen Interviewpartner nicht von der Angel, ohne seine Einschätzung zum Auto der Zukunft :)

Hier das Video mit einigen Bildern vom Auto natürlich:

Noch Fragen an Jeremy Waterman – Exterieur Design Manager bei Land Rover?

Noch Fragen an Jeremy Waterman – Exterieur Design Manager bei Land Rover?

Huhu zusammen! Habe kurzfristig noch einen Termin heute bekommen, ein Interview mit Jeremy Waterman, Design Manager für die “Außenhaut” bei Land Rover Design zu führen. Anlass ist ein Event zum neuen Range Rover Evoque.

Wenn Euch neben den Fragen, die ich zusammen gestellt habe noch etwas anderes besonders interessiert, haut es bis 17 Uhr in die Kommentare.

Ich weiß – is knapp ;) Aber so isses nunmal manchmal :=)

First of all please introduce yourself shortly and explain us please what was your role in the design process of the Range Rover Evoque?

Please explain us the key-features of this new design

Can you tell us what were the main inspirations for the design of the Evoque:
Nature? Architecture? Or something completely different?

How is Victoria Beckham involved in the Range Rover Evoque. Was she part designer – part customer target group?

And for which parts of the car is she responsible for?

Do you think we will see that example of celebrity “consultants” in the design-process of car more often in the future?

So before you started working for Land Rover, you worked in the US. Can you tell us: What are the main differences in car-design between Europe and he North-American market?

Land Rover has a very traditional design and was a role model for lots of other manufacturers of SUVs. How did you conserve the coredesign for decades?

How is the SUV look like in 2030?

What do you think about the future of the car.

Since most customers of tomorrow already learned how to drive a car with their thumb on a joypad with their gaming console:
What will be the biggest change for the driver? A new concept of steering the car?

What kind of Apps in our cars can you imagine so that we can use our time more efficient when driving them?

When will cars drive completely automatically?
Is it a question of technology or more a question of law and ethics?

What is your personal vision for the car of the future in lets say 25 years?