Tag Archives: Katzenjammer

Musikempfehlungen @katzenjammers mit Martial Arts von @chloebruce_

Manchmal frage ich mich selber, wie ich solche Themenzusammenstellungen hinbekomme :) In diesem Fall ist es eigentlich ganz einfach:

Auf der Facebookpage von meinem alten Chef Frank Roebers stieß ich auf seine Musikentdeckung Marteria – sehr cooler, intelligenter, deutschsprachiger HipHop. Mein Anspielfavorit ENDBOSS und DER Soundtrack für die Generation N(-intendo):

Cooler Sound wie gesagt, der mich an eines meiner absoluten Lieblingsvideos erinnerte: Rewind von Cylob mit einer hammerbeeindruckenden Martial Arts Performance von Chloe Bruce:

Schau ich immer wieder gerne. Und wenn man das im Video immer brav nachmacht, dann kann man irgendwann auch Chloes Scorpion-Kick :)

Die Musikempfehlung zu Marteria hat Frank aus der Sendung Inas Nacht. Kannte ich noch gar nicht. Eine Musiktalkshow mit Sängerin Ina Müller vom NDR – mittlerweile in die ARD gerutscht. Werde mir die nächste Folge am 25.11. definitiv anschauen, alleine schon wegen einer meiner momentanen Lieblingsbands Katzenjammer. Hier gibts in 6 Minuten Interview-Schnipsel mit den norwegischen Mädels und ein paar Songs:

Naja und dann muss ich natürlich noch zwei eigene Musikempfehlungen loswerden. Eine, die ich letztens schon twitterte – Nordens Tone. Großartig abgefahrene Jazz-Songwriter-Mucke mit allen Sprachen, die die Nordländer zu bieten haben. Dänisch, Schwedisch, Finnisch, (schon wieder) Norwegisch, aber auch Grönländisch, Faröer-Inselisch und da waren dann noch ein paar. Auf der Website kann man unter CD noch 2 weitere Songs hören

Ach kucken wir Chloe einfach noch ein bißchen beim kicken zu :)

Anspieltips Katzenjammer und The Dead Brothers

Ich twitterte es ja letztens schonmal. Direkt als mir die Norwegische Maedhcen[tm] Band empfohlen wurde. Die 4 Damen spielen etwas was irgendwo zwischen Norwegischer Folklore, Pop, Polka, russischer Volksmusik, Blues und Rockabilly liegt. Und vor allem spielen sie wohl am liebsten live. Nicht nur in Konzertsälen sondern gerne auch in Fußgängerzonen. Die Bekannte, die mir die Kapelle empfahl hat sie in der Bielefelder und der Münsteraner Fußgängerzone gesehen.

Meine Favs sind aktuell Demon Kitty Rag:

Irgendwie erinnern mich die Mädels derbe an die schweizer Bestatterpolkajungs The Dead Brothers. Nur hübscher, fröhlicher und bunter :-)

So genug der Videomuzak