Tag Archives: Marie-Elisabeth Hecker

8 Lektionen, die man von schlechten Fotos lernen kann bei @mostlylisa

Zugegeben, die Fotos, die Lisa in Ihrem kleinen Tutorial als schlecht bezeichnet, würden die meisten Hobbyfotografen nichtmal in Ihren Träumen hinbekommen, aber Ihr Erklärungen dazu sind klasse. Ihr Blog mostlylisa.com ist echt eine Pandora-Kiste an tollen Foto-Tips. Außerdem hat sie genauso wie ich Gründe gute Gründe kein iPad zu kaufen :-)

Lisa Bettany kommt aus Vancouver, ist als Foto- und Videografin unterwegs und hat hier zum Beispiel ein klasse Portrait von 2 tagen im Leben von Pete Cashmore von mashable gemacht:

Drauf gestoßen bin ich mal wieder über ifranznation. Da haben sie grad die sehr coole Kamera-App vorgestellt, die Lisa nach Ihren Profi-Vorstellungen hat entwickeln lassen. (Sie hat mir damit mal wieder einen Grund mehr gegeben, mein iPhone auf 3.1.3 upzudaten.)

Hier erklärt sie Ihre Foto-App selber:

Camera+, The Ultimate Photo App from Lisa Bettany on Vimeo.

Warum Ihr Posting 6 Lessons im Titel hat, aber dann doch 8 aufführt, weiß sie nur allein, glaube ich ;)

Buzzriders und Klassik am Wochenende @RobGreen @kronbergacademy

Ich freue mich aufs nächste Wochenende:

Erst geht es zum Buzzcamp von Robert – das Open Space zu Buzzriders. Das ganze geht von Samstag bis Sonntag.

Aber ein ganzes Wochenende nur mit Internetzeugs ist ja ein bißchen einseitig ;) Deswegen kommt noch ein bißchen klassische Musik mit dazu. Im April hatten wir ja schon das Vergnügen, beim Web@Classic Event der Duisburger Philharmoniker dabei sein zu dürfen. Dort haben wir Ulrike Schmid kennen gelernt, die sich für die Kronberg Academy um alles was mit Web 2.0 zu tun hat kümmert.

Damals hat Ulrike mitbekommen, wie Cello begeistert ich bin. Deswegen sprach sie mich schon vor einigen Wochen an, ob ich am Samstag den 4.7. ein Interview unter dem Titel #KAtalk via Twitter machen möchte. KLAR möchte ich! :) Also twittere ich nun am Samstag dem jungen Cellisten Julian Steckel ein Loch in den (Cello-)Bauch und abends werden wir uns etwas früher vom Buzzcamp abseilen und um 18 Uhr in der Kronberger Stadthalle das Examenskonzert von Marie-Elisabeth Hecker anhören.

Und mit ganz viel Glück kann ich noch eine alte Freundin in Frankfurt besuchen. Das wir ein Spaß!

Weiß noch jemand eine günstige Übernachtungsmöglichkeit in oder um Bad Homburg und das dortige Bürgerhaus herum? Bitte in die Kommentare damit oder per E-Mail