Tag Archives: Mobilität

Was machen wir mit fliegenden Autos?

iCar und neue Mobilitätskonzepte hin oder her. Wir haben letzten Freitag beim TecDay Innovationstag bei Daimler so einige Ideen gewälzt. Unter anderem auch die des fliegenden Autos.

Eine Meinung der Leute am Tisch war dabei sehr deutlich:

AUF KEINEN FALL! 1. will ich keine Autos haben, die über meinem Garten parken. Ich will nichtmal Autos, die über meinen Garten fliegen! Und wenn ich mir ankucke, wie manche Rentner fahren will ich erst recht nicht, dass sie fliegen!


Nachvollziehbar. Da habe ich mir in der Tat zum ersten Mal Gedanken drüber gemacht, wie das mit den Fliegen Autos funktionieren könnte.

Die Prototyp-Darstellung sieht man ja in “Das 5. Element.” Mehr oder weniger automatisierte Autos und festgelegte Wege, die sich über die vorhandenen Straßen stapeln. Aber auch die können unter Umständen überwunden werden. Vielleicht geht auch mit dem in-die-Luft-gehen der Autos auch der Absatz von Paintballmarkiererherstellern rapide in die Höhe, wenn sich die Leute am Boden gestört fühlen.

Fliegen die Autos über den bereits vorhandenen Straßen oder überall? Sinnvoll wäre es ja erstmal die Straßen als mehr-stöckige Luftwege zu nutzen. Auch wenn damit natürlich der eigentliche Vorteil vom Fliegen – die Luftlinie hinfällig ist. Wo werden die Dinger geparkt? Steige ich in der Stadt einfach aus und sage: “Hol mich in 2 Stunden wieder hier ab”. Oder noch besser: “Park Dich, hol in 1 Stunde die Kids von der Schule und dann mich hier wieder ab”. Fahrzeiten würden kürzer und trotzdem können wir beim automatisierten Gefahrenwerden die Zeit sinnvoll nutzen, zum arbeiten, schlafen, frühstücken…

Was meint Ihr? Was dürfen wir nicht vergessen, wenn wir Autos in die Luft schicken? :-)