Tag Archives: Plakate

Noch 5 Tage Gewinn-Chance oder warum ich die Mercedes Benz QR Trophy jetzt erst kapiert habe

Noch 5 Tage Gewinn-Chance oder warum ich die Mercedes Benz QR Trophy jetzt erst kapiert habe

Ich muss ja gestehen – QR Codes sind bisher an mir komplett vorbei gegangen. Vielleicht ist das mehr was für Leute, die in der Stadt rumrennen und Plakate mit QR Codes sehen? Vielleicht liegt es auch daran, dass ich seit Jahren immer weniger Magazine und Zeitungen auf Papier lese – wenn man sich eh dauern online bewegt, dann braucht man keine QR Codes, die ja eigentlich nichts anders sind, als Links aus der Kohlenstoff-Welt ins Web.

LirumLarum.

Bisher habe ich also QR Codes nicht genutzt. Ganz ehrlich wüsste ich auch nicht wie. Denn dafür braucht es meines Wissens nach immer noch eine eigene App, die aus den Codes den Link rausliest und mich als Nutzer auf eine entsprechende Seite umleitet.
Liebe Smartphone-Hersteller: Packt doch bitte mal eine automatische QR Erkennung in Eure vorinstallierten Kamerapps.

Und dann kam Mercedes mit der QR-Trophy als Marketing Game für die neue A-Klasse, die auf dem Autosalon in Genf vorgestellt wird.

Die App ist ein Gewinnspiel. Mit dem Abfotografieren von 3 verschiedenen QR Codes auf entsprechend beklebten A-Klasse Autos kann man eine Reise zur Vorstellung des Autos gewinnen. 

Habe ich gelesen und gedacht: “Geile Idee. Schade nur, dass Du hier auf dem Land und wohl auch nicht in der Gegend von Bielefeld je eines der Autos zu GEsicht kriegen wirst.” 

Manchmal habe auch ich eine verdammt lange Leitung. Und das mit der HighTech ist auch nicht immer  so meine Sache :-D

Ich glaube ohne Jans und Jens Hilfe wäre ich nicht drauf gekommen, dass man die QR Codes auch von den Fotos der Autos abscannen kann, die auf dem Monitor geöffnet sind :) Sorry. Diese Transferleistung lag außerhalb meines Wahrnehmungsbereichs :)

Jetzt hab ichs kapiert.

Jedem, der noch die Chance haben möchte, den Autosalon Genf zu besuchen gebe ich den Tip:

  • Ladet Euch noch fix die App für iPhone oder Android runter
  • befolgt die Anleitungen bei auto-geil.de und rad-ab.com zum knipsen der QR Codes vom Computer-Display
  • Vielleicht sehen wir uns dann ja noch in Genf

Speaking of Schweiz:

Aus Zürich kommt eine sehr spannende App, die ich in dem Zusammenhang nicht unterschlagen will:
Kooaba Shortcut. DAS nenne ich mal innovativ. Die Jungs und Mädels um Herbert Bay haben bei Kooaba eine App entwickelt, die gar keinen QR-Code mehr braucht, sondern gleich die Struktur einer Anzeige scannt und direkt auf den entsprechenden Digital-Inhalt umleitet.

Bei GIGAOM und The Next Web steht noch mehr dazu. Bin gespannt, wann wir hierfür die erste coole Kampagne sehen, die uns Plakate, Anzeigen und Werbespot-Standbilder abscannen lässt :)

Alles nur Brückentechnologie für NFC

Letztendlich werden QR Codes aber nur eine Brückentechnologie sein, bis NFC – also Near Field Communitcation Chips soweit sind. Die kleinen Biester werden dann – versteckt in Werbeplakate o.ä. eingabaut – eine Werbebotschaft ans Handy schicken, wenn man dran vorbei geht.

Übrigens auch eine interessante Möglichkeit im Straßenverkehr – Schilder können Ihre Botschaft direkt ins Head-Up-Display übertragen und den Fahrer auf Tempolimits, Wegweiser usw aufmerksam machen. Infrastructure to Car Communication nennt man das dann.

Auch nur Brückentechnologie für ugmented Reality

Ach ja, wenn die Bilderkennung erstmal so weit ist, braucht es weder Codes, noch NFCs. Irgendwann werden die Maschinen die Umgebung scannen, registrieren und relevante Informationen passend einblenden. Der Fahrer – wenn er denn noch selber fährt – sieht dann Schilder, Ampeln und Krams ins Display eingeblendet. Passagiere beliebige Informationen – vom Reiseführer mit Touri-Infos bis zur Märchenerzählung aus der Region für die Kiddies hinten.

Schöne neue Augmented Reality Autowelt :)

Ich kann’s kaum erwarten. Vor allem, wenn Du als Fußgänger wieder eine unverstellte Umwelt sehen kannst. Ohne Schidler, Pömpel, Ampel-Masten und den ganzen Zauber.

Aber jetzt geht erstmal Mercedes Benz A-Klassen jagen :)