Tag Archives: Südafrika

Afrika Unplugged Team

So muss TV sein! Afrika Unplugged Doku @ZDFonline

Gestern gab es eine wunderbare Doku auf ZDF, die schon mehr was von Videoblogging hatte. Deswegen kam sie vermutlich auch erst so spät. “Die ganzen Webleute sitzen eh bis spät in die Nacht am Rechner, oder schauen am nächsten Tag erst in der Mediathek” wird da wohl die Argumentation sein.

Für Afrika Unplugged hat sich das lange aufbleiben definitiv gelohnt. Bei solchen Stücken ist es einfach was anderes, ob ich sie im “richtigen” Fernseher sehe, oder “nur” auf dem Notebook-Display. TV ist da wertiger. Lustigerweise. Das ist so wie telefonieren wertiger ist als Skypen, oder Postkarten wertiger sind als Urlaubsmails mit Fotos drinne. Da bin ich Old-School.

Worum geht’s bei Afrika Unplugged? Zwei ZDF.Reporter – Torge und Dara haben sich mit Kamerafrau Steffi am 3. März in Dakar auf die Reise gemacht, gut 10.000 Kilometer durch Afrika zu fahren und pünktlich zum Eröffnungsspiel der WM in Johannesburg anzukommen. Die beiden sind super sympathisch unterwegs und berichten ganz authentisch von Ihrer Reise. Durch die Vorgabe von 45 Minuten

Afrika Unplugged Team

Afrika Unplugged Team (c) aus dem Facebook Album

Der Film kann natürlich noch in der ZDF-Mediathek angeschaut werden.

Was ich auf der Webseite ja besonders schön finde, ist wie der Exporteur des 96er Nissan Patrol die Ausrüstung mit Schweißen, Türschlösserzustopfen, Autoreifen und den Worten sichert. Die Aktion gibt es auch als einzelnen Film in der Mediathek.

“Wisst Ihr”, erklärt uns Allouch, “wenn jetzt jemand an Euer Euipment möchte, dann muss er das Plastik aus dem Schloss puhlen, die Schweißnaht aufflexen und die Autoreifen herausholen. Und welcher Dieb arbeitet gerne?”

Auf der Facebook-Fanpage habe ich die Frage auch schon gestellt und mich würde Eure Meinung hier interessieren: Stört Euch der Profi-TV-Sprecher im Off auch so wie mich? Der nimmt dem Film wieder ein ganzes Stück Authentizität finde ich. Die beiden Protagonisten mit Ihrer schnoddrigen Art hätte ich besser gefunden.

Vorschlag Jungs:
Macht nach der WM in Ruhe noch einmal ne DVD aus dem Material mit mehr Laufzeit und mehr Impressionen und Details. In der Mediathek gibt es ja schon reichlich Zusatzmaterial zu sehen :-)

Hoffentlich gibt es bald mehr solcher Filme im TV.
Hoffentlich gibt es für solche Sendetermine einen Newsletter oder einen RSS-Feed :)
Hoffentlich macht das ZDF mal eine eigene Sendung aus Content von Videobloggern.

Vuvuzelas – warum läßt die FIFA nicht beim Kartenkauf abstimmen?

Endlich mal noch ein netteres wenn auch nerviges Thema heute: Ein Kollege wies mich heute auf das Vuvuzela Getröte hin, daß beim Confederation Cup genervt hat. Die Spiele habe ich nicht direkt gesehen, aber das Geräusch läßt sich in Youtube-Videos ja schon gut nachvollziehen. Nach 90 Minuten ist man doch komplett GAR oder?

Bin gespannt, wie die Diskussion ausgeht. Sepp Blatter meint, das sei Lokalkolorit und müsse toleriert werden. Auf der anderen Seite könnte man auch argumentieren, die Südafrikaner könnten sich als rücksichtsvolle Gastgeber erweisen und auf das Getröte verzichten, wenn es die Gäste zu arg nervt. Jogi Löw will die Vuvuzelas gleich abschaffen und Petitionen werden mal wieder gestartet.

Warum startet die FIFA nicht einfach mal eine Umfrage auf Ihrer Webseite und läßt die Fans, die karten kaufen entscheiden. Bei jedem Kartenkauf kann man pro Karte einmal abstimmen. Näher kann man doch schon nicht mehr am Kunden sein.

Jedenfalls kann man die Vuvuzelas angeblich schon in .de kaufen. Das sieht nach einem subversiven Versuch aus, die Dinger schonmal apokalyptisch prophylaktisch in der Bundesliga zu etablieren, damit sie dann bei der WM 2010 nicht mehr nerven :)

Wenn das bei der Fußball WM in Südafrika auch so abgeht, kann man ja nur noch ohne Ton kucken. Oder eben wie in Sitcoms den Torjubel vom Band einspielen. Wie in “Eine schrecklich nette Fußballfamilie” :)