Tag Archives: Theater

Werbung in Theater und Konzerten @philharmoniker @uknaus

Jog hat mal wieder einen Geisteblitz gehabt :) – Werbung per Bearmer und Leinwand auf der Bühne von klassischen Konzerten und Theatern.

@uweknaus:
Bitte weiterlesen. Ganz am Ende kommt meine Frage an Dich.

Ich hab die Frage heute Mittag mal an die Duisburger @Philharmoniker und die @Kronbergacademy weiter getwittert. mal sehen, welche Erfahrugnen die damit schon gemacht haben.

Und prompt kam dann auch schon eine Antwort:

@probefahrer Du meinst, pötzlich spielen alle ein Werbejingle mitten im Takt : )? Mal im Ernst: Sponsoren-Dankeschön gibts vor Konzert

Nachdem ich jetzt auch ein bißchen drüber nachgedacht habe, würde ich auch sagen, Jogs Idee ist nicht schlecht, aber so plump würde so etwas eine ziemliche Entrüstung auslösen (tut werbung eigentlich ja immer).

Schließlich sprechen wir ja von den höchsten kulturellen Weihen. Da muss die Marketingabteilung und die Agentur aber wirklich RICHTIG hoch ins Regal greifen und sich etwas sehr ansprechendes einfallen lassen. So eine Aktion darf nicht störend sein. Muss dem anspruchsvollen Publikum gerecht werden. Einen Mehrwert für die “Störung” bieten. Und irgendwie verdeutlichen, warum jetzt auch noch im Konzert geworben wird, wo die Karten nicht grade preiswert sind.

Irgendwann wird es auch einen Trend in diese Richtung geben, da bin ich mir sicher. Spätestens, wenn sich das Publikum aus den eh schon werbegewohnten Zielgruppen rekrutiert, sehe ich da einiges an Potenzial.

Allerdings würde ich vielmehr Repräsentanten meiner Marke dort für Einzelgespräche hinschicken. Wo bietet sich denn mehr Raum für einen gepflegten SmallTalk als in einer Theaterpause? Statt einfach nur den Maybach auf die Leinwand zu beamen, wird das Auto direkt ins Foyer oder vor das Spielhaus gestellt. “Sie möchten einmal Platz nehmenP Gerne doch! Wenn Sie möchten, holen wir sie beim nächsten Konzert ab und fahren sie wieder nach Hause.” Ok, ich sehe hier eher eine S-Klasse als gleich nen Maybach, aber you get the point.

@Uwe Knaus
Wurde etwas in der Art von Mercedes schon einmal gemacht?