Tag Archives: TomTom Go 520T

Erfahrungen mit Tom Tom Go 520 T

In der letzten Zeit habe ich ja einige Navis gehabt. Windows Mobile, Navteq, Navigon und natürlich zahlreiche festeingebaute Navigationsgeräte der Autohersteller.

Für die Fahrt zur Niche09 hatte ich mir aus der Firma ein TomTom Go 520 geliehen.

Das ist mit Abstand das beeindruckendste und am besten kommunizierende Navi, dass ich bisher hatte. Zumindest von den mobilen. Das einzig vergleichbare sonst wäre das vom Jeep Patriot. Das kann noch etwas mehr. Kostet dafür aber vermutlich auch Faktor 10.

img_0013

Ok und es nicht so lustig wie ein Audi-Navi, das immer mit energischer Betonung so Hinweise sagt wie: “jetzt SEHR lange geradeaus fahren” wenn es mal länger als 30km auf der gleichen Straße weiter geht.

Einziger Nerv- und Kritikpunkte:

Der Saugnapf für die Scheibe hält keine 15 Minuten bzw. 7 Schlaglöcher durch, dann kippt das TomTom wieder aufs Armaturenbrett.

Bei jedem Einschalten musste ich das per Zufall ausgewählte Demo-Hörbuch wieder ausmachen. Und die Navigation zu dem Player ist – wenn man wie ich den Shortcut nicht kennt (gibt es überhaupt einen?) – ECHT tricky und umständlich.

Ansonsten ein super Navigationssystem. Leicht und intuitiv zu bedienen (die Touchflächen für Lautstärkereglung links unten und Routeninfos rechts unten mussten wir in der Anleitung nachschlagen, sonst alles easy).

Die Lautstärke und Sprachqualität ist ziemlich gut und durchsetzungsfähig.

Und das Killerfeature für mich: Das Navi sagt SEHR eindeutig an, wann welche Ausfahrt genommen werden muß. Viele andere Systeme sagen nur in 300m Ausfahrt nehmen. Aber nicht welche und das “JETZT abahren” kommt auch oft zu spät. Das macht das TomTom wirklich super.

Hoffe, die iphone 3GS Version wird ähnlich gut.