Tag Archives: TV-Spot

Klasse Piraten Wahlwerbespot von Christopher Grabinski

Piratenspot “Klarmachen zum Ändern” 2009 from Christopher Grabinski on Vimeo.

Der Spot “Klarmachen zum Ändern!” ist richtig schön geworden, muß ich sagen. Lehnt sich klasse an der CI der Creative Commons an, erklärt die Ziele der Piraten gut und für meiner Meinung nach für jeden verständlich.

Einzig die Gewichtung der Punkte ist für meinen Geschmack nicht nur im Spot sondern auch im Parteiprogramm etwas unglücklich. Aber da kann der Autor des Films Christopher Grabinski nichts für.

1. Transparenz in der Politik
2. Bürgerrechte und Überwachung
3. Urheberrecht

Wäre mein Vorschlag für eine Gewichtung, da das eine auf dem anderen aufbaut.

Durch mehr Transparenz und Bürgerexpertise und -Mitarbeit in der Politik ließe sich die Ausgangslage schaffen für mehr Bürgerrechte und die Vermeidung des Überwachungsstaats und natürlich auch eine Verbesserung des Urheberrechts.

Im Moment zäumen die Piraten das Pferd noch zu sehr von hinten auf. Und das kann ich aus eigener, praktischer Erfahrung sagen, macht nunmal keinen Sinn.

Gefunden bei Notizn

Unbezahlte Werbung weil schön: Der neue VW Polo TV-Spot thx @golf_gti

Ich hab ja kein TV, deswegen ist der Spot hier bisher auch an mir vorüber gegangen.

Schöner Spot – immer wenn das Auto zu sehen ist, sehr urban, stylish und gestochen scharfes Bild. Die Menschen / Zielgruppe / Kunden sind immer eher in einem Super8-Film mäßigen Farbraum gehalten. Sehr emotional – fast schon LOHAS style.

Dafür sieht der Polo selber ganz schön böse im positiven Sinn aus. Hat sich gemacht der Kleine :) Ein bißchen wie ein kleiner Golf. Ganz ehrlich – wenn ich den Spot nochmal Revue passieren lasse, erinnert er mich sehr an den Golf I. Kann aber auch dran liegen, daß ich grade so in oben genannten Super-8 Erinnerungen schwelge ;)

Da muß auf jeden Fall mal eine neue Probefahrt her. Kannst Du da was orgen @golf_GTI ?