Tag Archives: Volvo 740 GL

Volvo Guru Vortrag zum nachhaltigen Auto thx @lokalreporter

Seine Bühne ist die Hebebühne – Rober Richter der VOLVO Papst aus Berlin Wilmersdorf bei der Pecha Kucha Night hält einen Vortrag über die Autos, deren Name auf Lateinisch soviel bedeutet wie “Es rollt”.

bild-51

Robert verdeutlicht u.a., was ein VOLVO mit Nachhaltigkeit zu tun hat, das 30% des CO2 Ausstoßes, den ein VW Lupo in seiner erwartenden 150.000km Lebensdauer verursacht, auf die Produktion in der Energiebilanz entfallen. Von daher ist ein lange gefahrener und immer wieder instandgesetzter Volvo durchaus ein LOHAS Auto. Auch, wenn er ein paar Liter mehr Spritverbrauch verursacht.

So hab ich das noch gar nicht gesehen.

Der Player von dem Vortrag ist ein bißchen gewöhnungsbedürftig. Der lädt erst die Präsentationsfolien, dann die Audiospur und spielt das dann in eins durch ab. Vor- oder Zurückspulen is leider nicht. Aber der Vortrag ist sehens- und hörenswert und dauert in etwa 4-5 Minuten.

bild-53. Beide Bilder sind aus Roberts Vortragsfolien entnommen. Danke an Gerald Angerer für den Tip

Volvo und TÜV bleiben wohl Freunde @Chromjuwelen thx fürs Daumendrücken

Der TÜV-Mann hat mich erschreckt. Alleine schon, weil er mich hat hupen lassen. Bisher mußte ich beim TÜV noch NIE hupen! Anscheinend handlet das die DEKRA wo ich vorher immer war etwas laxer als die GTÜ. Meine Hupe geht zwar. Also – sie macht ein Geräusch. Ein Geräusch, das offensichtlich laut genug ist, um den Prüfer zu überzeugen. Das es abgesehen von der Lautstärke mehr wie ein brünftiger Elch, der sich heiser gebrunftet hat klingt, hat ihn dann wohl nicht gestört. Nur belustigt.

So wie es aussieht wird die Plakettierung, wenn nicht noch was ganz übles übersehen wurde nicht so dramatisch wie ich befürchtete. Ein Traggelenk vorne rechts, Bremsbeläge hinten und Bremsschläuche vorne und Bremsflüssigkeit. Ein paar Laternen ringsum auswechseln und Blinkerglas hinten rechts wieder dran pappen. Das war es auch schon. Alles Verschleiß eben. Sonst is alles gut. Klar, hier ein bißchen Ölaustritt – aber nich dramatisch, da ein bißchen quietschen inne Gummibuchsen, wenn es richtig warm und das Gummi hart wird, aber das kann sich ein fast Zwanzig Jahre altes Auto auch mal erlauben. Rost hat er jedenfalls keinen. Nirgends. Nicht mal an dem Kratzer, der schon seit dem Kauf im Kotflügel ist. Ich glaube Schwedenstahl rostet einfach stumpf nicht.

Ich bin jedenfalls froh, daß ich den blauen Elcherschrecker nicht abgewrackt habe. Die letzten drei Touren nach München, Bad Homburg und Bremen hat er souverän gemeistert und war mit etwas über 9 Litern Super (auf Winterreifen) auch echt genügsam, wie ich finde. Für einen 2,4l Dinosauriertechnik-Benziner eine respektable Leistung und ich bin nicht grade 120 im 5. Gang Standgas gefahren.

Einen anderen positiven Nebeneffekt hat die Sache auch noch – zumindest bis zur Wiedervorführung haben wir hier ein verdammt aufgeräumtes und sauberes Auto stehen, das fast wie neu aussieht und riecht :)

img_1276

Ich halte Euch auf dem Laufenden ;) Und wenn Ihr noch einen Blinker vorn links oder die komplette Beleuchtungsabdeckung hinten rechts für einen 90er Volvo 740 GL rumliegen habt, bitte in den Kommentaren melden.

Puh hab ich mich erschreckt: CO2 KfZ-Steuer ab 2009

Ein Arbeitskollege, der sich grad ein neues Auto mit Abwrackprämie und dem ganzen Zeugs gegönnt hat erzählte mir heute, ab September 2009 gilt die neue KfZ-Steuer für alle Autos. Mit CO2-Getöse und Zeugs.

Ohne zu wissen, wieviel CO2 mein blauer Elcherschrecker so produziert, sah ich gleich einen sich blutbadmässig rot einfärbenden Kontostand vor meinem inneren Auge.

Gut, daß es den ADAC gibt. Fix mal nachgekuckt und da gab es dann die erlösende Info:

Für Pkw, die vor dem 5. November 2008 erstmals zugelassen wurden, ändert sich nichts. Sie unterliegen weiterhin ausschließlich der „alten“ hubraumbezogenen Kfz-Steuer. Erst ab 2013 ist eine Überführung des Altbestands in die CO2-Steuer vorgesehen. Einzelheiten hierzu liegen aber noch nicht vor.

Puha. Fast wäre ich um 2 Jahre gealtert.

Weiß denn einer wo ich den CO2 Wert für meinen Volvo 740 GL rausfinden kann? Gegooglet hab ich nix gekriegt und im Fahrzeugschein steht auch nix. Oder wird die nächste AU Auskunft geben?

Dafür hab ich aber diesen netten Fahrbericht zur skandinavischen Gemse volvo 740 GL auf Spiegel.de wiedergefunden :)